Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Kunst
Museen .. Galerien .. Online-Galerien ..
Ausstellungen ... Künstler .. Fotografen ..
Musiker & Tänzer .. Bands · Gruppen · Chöre ..
AfrikaMuseum· Museen für afrikanische Kunst, Kunsthandwerk, Ethnologie · Völkerkundemusum · Museum zum Thema Afrika
SOAM - Soul of Africa Museum
Rüttenscheider Str. 36
45130 Essen
tel +49 (201) 787640   fax +49 (201) 781128
email Christoph@soul-of-africa.com
web http://www.soul-of-africa.com
Auf weniger als 100 m² findet sich hier eine einzigartige Auswahl der westafrikanischen Götterwelt und gleichzeitig die größte Voodoo-Sammlung weltweit. Das Zentrum bildet der lebendige Mami-Wata-Altar, bestehend aus 41 geschnitzten Figuren. Mami Wata erhält täglich Rauch- und andere Opfer (auch Parfüm und Puder), womit ihre Hilfe noch immer erbeten wird. Auch auf dem Zwillingsaltar der Yoruba und dem Asenaltar der Fon werden die Geister der Verstorbenen mit Früchten oder Branntwein umsorgt. Die prachtvollen alten Kostüme des Egungun-Geheimbunds der Yoruba beenden den Rundgang und Sie haben jetzt einen Einblick in das, was Voodoo wirklich ist - obwohl Hennig Christoph noch viel mehr erzählen oder auch zeigen könnte.
Zugänglich nach Absprache.
Hier finden Sie: SOAM - Soul of Africa Museum
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Museen-Übersicht
 
Donnerstag, 22.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Es ist nicht notwendig, die Laterne des anderen auszublasen, damit deine eigene hell scheine.
Weisheit der Bantu
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt