Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Moyo! Der Morgen bricht an: Stimmen aus dem Kongo
von Muepu Muamba

Brandes & Apsel , 2011
Broschiert - 200 Seiten ; ISBN 978-3860996317
€ 24,90
2010 sind 50 Jahre seit der Befreiung der Demokratischen Republik Kongo aus kolonialer Herrschaft vergangen. Hier schreiben kongolesische Kulturschaffende aus Literatur, Musik, Kunst und Film über ihr Land. Der Kongo wird im Ausland meist als unregierbares Bürgerkriegsland wahrgenommen. Das Buch ist eine
Einladung, den "unbekannten" Kongo kennenzulernen und sich von der Vitalität und Kreativität kongolesischer Künstler und Denker inspirieren zu lassen. Für deutschsprachige Leser taugt der Kongo gerne als Projektionsfläche für Afrika-Phantastereien und als Ort kriegerischer Gräueltaten. Über die vielschichtige Kultur, die sich in Kunst, Literatur, Musik und
Film niederschlägt, über die kreative Szene, die sich in Kinshasa und in anderen kongolesischen Großstädten etabliert hat oder sich auch in der Diaspora zu Wort meldet, ist hierzulande recht wenig bekannt.
"Wir wollen eigenhändig die Architektur unserer Zukunft entwerfen und selbst unser Schicksal in die Hände nehmen wir sind wirklich zu dieser Reife des entschiedenen inneren Aufruhrs unserer selbst angelangt" (Muepu Muamba, Der Aufstand, Cotonou 1982).
Der Herausgeber Muepu Muamba ist Schriftsteller und Journalist. Er kommt aus der Demokratischen Republik Kongo. Vor Jahrzehnten floh er vor der Mobutu-Diktatur aus seiner Heimat, suchte zunächst vergeblich in mehreren afrikanischen Ländern Zuflucht, bis er schließlich in Frankreich politisches Asyl fand. Heute lebt und arbeitet er im deutschen Exil. Muepu Muamba ist Vorsitzender von Dialog International e.V.
zurück zur Bücherauswahl
 
Donnerstag, 14.12.2017
16.12.
Tag der Versöhnung in Südafrika
17.12.1996
erstmals wird ein Schwarzafrikaner UN-Generalsekretär, Kofi Annan, 2001 wiedergewählt
18.12.
Nationalfeiertag der Republik Niger
Wenn du einen Bogen zu weit spannst, brichst du ihn.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt