Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Namibia. Gesellschaftspolitische Erkundungen seit der Unabhängigkeit
von Henning Melber

Brandes & Apsel , 2015
Broschiert - 216 Seiten ; ISBN 978-3955581091
€ 20,00
Am 21. März 2015 feiert die Republik Namibia den 25. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Einer der international profundesten Kenner Namibias, Henning Melber, gibt Einblicke in die gesellschaftspolitischen Entwicklungen des Landes. Der Band trägt so als politische Landeskunde zu einem tieferen Verständnis Namibias bei, das noch immer eng mit Deutschland verbunden ist. Henning Melber bietet eine kritische Analyse der postkolonialen Politik der SWAPO als einer Befreiungsbewegung an der Macht. Dabei beleuchtet er nebem dem Umgang mit der kolonialen Vergangenheit auch die Entwicklung der namibischen Präsidialdemokratie. Er diskutiert die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Chancen auf soziale Gerechtigkeit im Angesicht nachkolonialer Machtkonstellationen.
Informative Lektüre - nicht nur für Namibia-Interessierte
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 26.02.2018
1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben

28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Ein würdiger Mann zu sein, heißt nicht, eine lange Lanze zu haben.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt