Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Gestatten: Afrika: Warum ein zweiter Blick auf unsere Nachbarn lohnt
von Jörg Kleis

Ubuntu Press , 2014
Broschiert - 280 Seiten ; ISBN 978-3000464089
€ 14,90
Ob Krisen, Kriege, Katastrophen oder Voodoozauber, Akazienbäume und Löwengebrüll in der Serengeti – um keinen anderen Erdteil ranken sich so viele Klischees wie um Afrika. In den Nachrichten wird uns Afrika als Hort des zeitlosen Unfriedens dargestellt. In den Unterhaltungsmedien dient Afrika als Projektionsfläche für unsere eigenen Sehnsüchte. Auch die Debatten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigen: Wir vergessen, dass es sich bei unserem Nachbarkontinent nicht um ein Land handelt, sondern um viele verschiedene Länder, in denen die unterschiedlichsten Menschen ihrem ganz normalen Alltag nachgehen. Jörg Kleis bietet eine alternative Sichtweise auf Afrika an. Er nimmt Sie mit auf eine Reise durch Ghana, Ruanda, Togo, Südafrika, Simbabwe, Nigeria und Tansania und lässt die Menschen zu Wort kommen, die eine noch viel engere Beziehung zu ihren Heimatländern haben als er – vom Taxifahrer über Kneipenbekanntschaften bis hin zu Wissenschaftlern, Politikern, Publizisten, Bloggern und Künstlern.
zurück zur Bücherauswahl
 
Freitag, 15.12.2017
16.12.
Tag der Versöhnung in Südafrika
17.12.1996
erstmals wird ein Schwarzafrikaner UN-Generalsekretär, Kofi Annan, 2001 wiedergewählt
18.12.
Nationalfeiertag der Republik Niger
Der eine möchte es nicht heiß, der andere nicht kalt - mach es lauwarm und sein Freund.
Weisheit aus Madagaskar
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt