Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Tahara
Regie: Sarah Rashad

Tahara Film , 2001
Die Hauptdarstellerin spielt Amina, eine
ägyptische Hausfrau in Los Angeles, die
eines Tages vor der Entscheidung steht, ob sie ihre Tochter beschneiden und
infibulieren lassen will. Dabei wird die Rolle des sozialen Drucks der Traditionen deutlich: die Grossmutter besteht auf die Beschneidung, auch – und vor allem – im Migrationskontext.
Wenn Amina ihreTochter schützt, gäbe dies Konflikte mit ihrer Mutter. Handelt sie
anders, wird ihre Tochter unglaubliche
Schmerzen erleiden. Schmerzen, an die sich Amina selbst nur zu gut erinnert. Eine Entscheidung, die sie komplett überfordert.
Erhältlich als DVD, 35mm, VHS und Beta SP über Tahara Film. Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Samstag, 16.12.2017
Tag der Versöhnung in Südafrika
17.12.1996
erstmals wird ein Schwarzafrikaner UN-Generalsekretär, Kofi Annan, 2001 wiedergewählt
18.12.
Nationalfeiertag der Republik Niger
Der Weg zur Weisheit führt durch die Wüste.
Nomadisches Sprichwort
 
 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt