Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Wissen
Länder .. Glossar .. Infos .. News ..
afrikanische Länder
       Ghana
offizieller Name   Republic of Ghana
Hauptstadt   Accra
Landesgröße
  238.537 km²
Einwohnerzahl   23.837.000
Etnien / Volksgruppen   Ashanti, Fanti, Mossi, Guan, Ewe, Ga, Gurma, Voruba
Sprachen   Englisch, über 70 weitere Sprachen und Dialekte
unabhängig seit   1957
Geschichte   1000 n. Ch. souveräne Kleinstaaten. 1500 Handelsniederlassungen von Portugiesen, Niederländern, Dänen, Briten. Gold- und Elfenbeinhandel, später Sklavenhandel. 1672 Beginn britischer Vorherrschaft. 1683 - 1721 Handelsniederlassung der Brandenburger (Gross-Friedrichsburg) an der Westküste (Princes Town). 1850 - 1957 britische Kolonie Goldküste. 1884 Teil des heutigen Ghana deutsches Schutzgebiet Togo. 1896 Eingliederung der Ashanti-Region, 1901 Eingliederung der nördlichen Regionen. 1929 wird der östliche Teil französisches, der westliche Teil (Volta-Region) britisches Mandatsgebiet. 1957 wird Ghana unabhängig. 1960 Republik. Ab 1966 mehrere Militär- und Revolutionsregierungen. 1992 Volksabstimmung über neue Verfassung. Präsidentschafts- und Parlamentswahlen. Demokratisierung mit Mehrparteiensystem. Boykott der Opposition. 1992- 2000 Wirtschaftliche Situation Ghanas verschlechtert sich aufgrund der sinkenden Rohstoffpreise für Gold und Kakao auf dem Weltmarkt bei gleichzeitigem Anstieg des Ölpreises. 2001 Opposition gewinnt Präsidentschaftswahlen; der Startschuss für eine dauerhafte Demokratie. 2004 Bestätigung des amitierenden Präsidenten. Schuldenerlass für Ghana von 3.5 Mrd. US$. 2005 Bundespräsident Köhler besucht Ghana. 2008 Entdeckung von Ölvorkommen an der Küste. 2009 Opposition gewinnt mit John Atta Mills Präsidentschaftswahlen. US-Präsident Barack Obama besucht Ghana. 2010 wird mit der Ölförderung begonnen. 2012 Der Präsident John Atta Mills erliegt seinem Krebsleiden. Präsidentschaftswahlen. Interimpräsident, John Dramani Mahama, wird zum Präsidenten gewählt. Der unterlegene Kandidat Akufo-Addo spricht von „Wahlbetrug“. Ausländische Beobachter stufen die Wahl als relativ „glaubwürdig“ ein. Afrikas größte Solaranlage wird in Ghana entwickelt und finanziert. 2013 Stark Aufschwung der ghanaischen Wirtschaft in den letzten Jahren.
mehr im Web   Auswärtiges Amt
Botschaft
Ländersite
   
   
 
zurück zur Länderauswahl
 
Samstag, 24.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Es wird nie Nacht bei einem wahren Freund.
Sprichwort aus Burundi
 

Anzeige:

 

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt