Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Wissen
Länder .. Glossar .. Infos .. News ..
afrikanische Länder
       Kamerun
offizieller Name   République du Cameroun / Republic of Cameroon
Hauptstadt   Yaoundé
Landesgröße
  475.442 km²
Einwohnerzahl   19.522.000
Etnien / Volksgruppen   Bantu, Semibantu, Adamawa, Pygmäen, Fulbe, Haussa
Sprachen   Französisch, Englisch, Bantu-Sprachen
unabhängig seit   1960
Geschichte   1472 entdecken Portugiesen die Mündung des Wouri und nennen diesen wegen seines Garnelenreichtums "Rio dos Camaroes". 16. Jahrhundert Wourimündung wird Zentrum des Handels, einschließlich des Sklavenhandels. Fulbe dingen in das heutige Nordkamerun. Gründung islamischer Fürstentümer. 1884 bis 1919 deutsches Schutzgebiet. 1922 Aufteilung in ein französisches (Ost-Kamerun) und britisches (West-Kamerun), Mandats- und später Treuhandgebiet. 1961 Volksabstimmung, Vereinigung und Gründung der "Bundesrepublik Kamerun". Das nördliche West-Kamerun wird Teil Nigerias. 1972 Volksabstimmung zum Einheitsstaat "Vereinigte Republik Kamerun“. Guten Infrastruktur und günstige klimatische Bedingungen kann sich das Land selbst ernähren und exportieren (vor allem Erdöl, Kaffee, Kakao, Baumwolle und Tropenholz). 1995 kämpfen im Nordwesten des Landes Separatisten für eine Session der englischsprachigen Gebiete. 1996 neue Verfassung. 1997 blutige Auseinandersetzungen. Bekämpfung des illegalen Einschlags von Tropenholz als Bedingung für Schuldenerlass. Präsidentschaftswahlen. Diese bestätigen Präsident Biyas. 2002 Parlamentswahl. 2007 Parlaments- und Kommunalwahlen. 2008 Verfassungsänderung (v.a. unbeschränkte Amtszeit des Präsidenten und dessen Immunität). Entscheidung des internationalen Gerichtshofs führt zur Übergabe der Bakassi-Halbinsel. 2009 Besuch Papst Benedikt XVI. 2011 Präsidentschaftswahlen. 2012 Nach den Olympischen Spielen in London werden 7 Athleten aus Kamerun vermisst. Heftige Überschwemmungen, tausende Menschen auf der Flucht.
mehr im Web   Auswärtiges Amt
Botschaft
Ländersite
   
   
 
zurück zur Länderauswahl
 
Samstag, 24.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Liebst du eine Frau zu schnell, liebst du sie schnell nicht mehr.
Weisheit der Yoruba
 

Anzeige:

 

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt