Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Wissen
Länder .. Glossar .. Infos .. News ..
afrikanische Länder
       Tunesien
offizieller Name   Al-Jumhuriyah at-Tunisiyah / Republic of Tunisia
Hauptstadt   Tunis
Landesgröße
  163.610 km²
Einwohnerzahl   10.433.158
Etnien / Volksgruppen   Araber, Berber
Sprachen   Arabisch, Französisch
unabhängig seit   1956
Geschichte   11. Jahrhundert v. Chr. - 146 v. Chr. Punische Zeit. 146 v. Chr. Karthago dem Erdboden gleich gemacht. Römische Provinz "Africa" wird zu einer der reichsten Provinzen Roms. 439 Vandalenherrschaft. 533 Eingliederung in Ost-Rom. 665 von den Arabern erobert. Islamisierung. 1535 eroberte der habsburgische Kaiser Karl V. Tunis, um der sarazenischen Piraterie ein Ende zu setzen, musste aber bald wieder abziehen. 1574 Osmanischen Reiches. 1881 französisches Protektorat. 1942/43 Kriegsschauplatz im zweiten Weltkrieg. 1946 Mitgliedsstaat der Französischen Union. 1956 Unabhängigkeit. Präsident Habib Bourgiuba (über 31 Jahre im Amt). 1957 Republik. In den 80er Jahren Wirtschaftskrise und soziale Spannungen (islamische Fundamentalisten), die bis heute anhalten. Der Druck für ein offenes politisches System steigt. 1984 Einweihung des mit chinesischer Hilfe erbauten Medjerda-Kap Bon-Kanals. 1985 zerstört Israels Luftwaffe das PLO-Hauptquartier bei Tunis; zahlreiche Tote. 1987 wird Staatspräsident Burgiba (84 Jahre) abgesetzt. Nachfolger Ben Ali wird bei den folgenden Wahlen mit großen Mehrheiten bestätigt. 1995 Tunesien schließt als erster Mittelmeerdrittstaat ein Kooperationsabkommen mit der Europäischen Union ab (in Kraft seit 1998). 2002 Verfassungsreferendum. 2011 Massenproteste mit Selbstverbrennungen im Zuge des "Arabischen Frühlings". Präsident Ben Ali flieht aus dem Land. Erste freie Wahlen finden statt. Bildung einer Übergangsregierung. 2012 Zum Jahrestag der Revolution kommt es erneut zu mehreren Selbstverbrennungen. Blutige Straßenschlachten bei denen über 100 Menschen verletzt wurden. Im Augsut protestieren tausende Frauen in Tunis gegen den Plan der Regierung, die Rechte der Frauen in der Verfassung zu ändern. 2013 Die alte Probleme bestehen weiter (politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich) u.a. bedrohte Meinungsfreiheit, steigende Arbeitslosigkeit, Ausbleiben der Touristen und Investoren. Oppositionspolitiker Chokri Belaid wird ermordet. Massenproteste im ganzen Land sind die Folge. Neue Regierungsbildung aus parteilosen Kandidaten.
mehr im Web   Auswärtiges Amt
Botschaft
Ländersite
   
   
 
zurück zur Länderauswahl
 
Samstag, 24.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Du kannst dich nicht auf den Rücken küssen und auch nicht alle Dinge sagen.
Weisheit der Oromo
 

Anzeige:

 

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt