Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Kontakt & Geschäft
Leute, Leute, Leute, ...
Wissenschaftler · Experten .. Freiberufler & Künstler:
Anwälte .. Ärzte .. Künstler .. Fotografen ..
Musiker & Tänzer .. Bands · Gruppen · Chöre ..
Lehrer · Kursleiter · Trainer .. Autoren ..
Übersetzer ...... oder afrikanische Portraits ..
afrikanische Bands· afrikanische Chöre ·
afrikanische Musikgruppen und afrikanische Tanzgruppen · Gruppenaus oder für Afrika
  
AKWAABA DANCE COMPANY
c/o Gudrun Engel / Afro World & Friends e.V.
Grabbestr. 15
30165 Hannover
email info@afroworld.de
web http://www.afroworld.de/pages/adc.html
Gruppe AKWAABA DANCE COMPANY aus Accra/Ghana durchgeführt. Eine 10-köpfige Formation war aufgrund einer Einladung des Vereins Afro World & Friends e.V. zu Gast in Hannover und hat hier, in der Region und anderen Städten zahlreiche Veranstaltungen absolviert.
SPIRITU-ONE
Brockfeld 16
30539 Hannover
tel +49 (162) 4796892    
email yvon.nlandu@t-online.de
web http://www.spiritu-one.com
Die international besetzte Musikgruppe möchte mit ihrer Musik zum Thema Integration künstlerisch beitragen. Spiritu-One spielt Reggaemusik, Ska, Funk und Afro-Jazz.
Mabo
Bachstr. 146
32423 Minden
tel +49 (571) 3863487    
email otoo.ankrah@arcor.de
web http://www.group-mabo.de
Otoo Ankrah unterrichtet in regelmäßigen Trommel-Workshops und leitet die Gruppe Mabo (traditionelles afrikanische Trommeln und Tanzen).
THE HIPPOCRITZ African Roots Reggae
Nikolaistr. 21
37073 Göttingen
tel 01788382668    
email pepper@hippocritz.com
web http://www.reverbnation.com/thehippocritz
THE HIPPOCRITZ African Roots Reggae Band was founded in the year 2000 by the ghanaian singer, bass-player, songwriter and composer Agbenyega Attiogbe aka 'Pepper'. He left his homeland Ghana in 1998 to live with his family in Germany, where he works as a teacher for music and art in schools and institutions all over Europe. In November 2008 the band THE HIPPOCRITZ was nominated for the German Rock and Pop Award 2008 (Deutscher Rock und Pop Preis 2008). On the 15th of November 2008 THE HIPPOCRITZ received the prize winner award 1st Prize for 'Best Reggae Album 2008' at the 26. German Rock and Pop Award in Friedrichshafen, Germany, in the category of Reggae and the 3rd Prize for 'Best Reggae Band 2008' in the same category. On 3rd of December 2011 Pepper achieved the AYF (African Youth Foundation) ADLER Entrepreneurship Awards 2011 in the Categorie ''Media-Entertainment'' in Bonn, Germany. A few days later Black Pepper from THE HIPPOCRITZ received the award for ''Best Reggae Interpret 2011" and "Best Percussionist 2011" at the 29. German Rock and Pop Award 2011 in Wiesbaden, Germany.Pepper is a blessed, authentic and charismatic vocalist, bass-player and performer who sings in different languages like Ewe, French, English and German. His lyrics show his deep love he gives to his motherland Ghana.
THE HIPPOCRITZ African Roots Reggae
Weender Landstr. 45
37075 Göttingen
email pepper@hippocritz.com
web http://www.myspace.com/thehippocritz
Agbenyega Attiogbe-Redlich aus Ghana ist Musiker und Künstler und Gründer der Band THE HIPPOCRITZ African Roots Reggae.
African Culture Web
Hasenweg 1
37081 Göttingen
tel +49 (551) 91305    
email africancultureweb@hotmail.com
web http://www.africancultureweb.de
Ansprechpartner/Vertretung: African Culture Group, Blessed & Irie, Dady King
Kulturintiative African Culture Club Göttingen im KAZ e.V.
Mr. EKS & X-Band
c/o Annegret Müller
Hermannstraße 1
38114 Braunschweig
email kojo@lola-planet.de
web http://www.lola-planet.de/kojo.eks/
Mit Ebenezer Kojo Samuels, bekannt als Kojo, und seiner Mr. EKS & X-Band kehrt eine Legende zurück: "African Jazz".
KETEKE productions
40225 Düsseldorf
email keteke@keteke.de
web http://www.keteke.de
Oboja Adu stammt aus Ghana und ist Sänger, DJ, Tänzer und Choreograph (Ghana).
mehr Info über Obonixxx im Web oder über das Projekt ENIJE im Web
LampFall
40233 Düsseldorf
tel +49 (0175) 6581006     fax +49 (0175) 6581006
email info@moussa-diagne.de
web http://www.moussa-diagne.de
Tänzer und Leher für afrikanischen Tanz aus dem Senegal - insbesondere Mbalax, Djembe und Sabar. Mit seiner Gruppe LampFall präsentiert er diese auch gern der Öffentlichkeit.
Béto African Queens
c/o Franklin Mikangou
Sohn-Str. 37
40237 Düsseldorf
tel +49 (172) 2848154    
email mikangoubeto@gmx.net
web http://www.beto-ev.org
Frauengruppe, die sich seit 10 Jahren auf afrikanische Mode und Tanzshows spezialisiert hat. Diese Gruppe setzt sich aus Frauen verschiedener Länder Afrikas zusammen. Sie bietet eine fröhliche Performance, die an Eleganz, Farbenprächtigkeit, Lebensfreude und tolle Choreographie keine Wünsche übrig lässt. Ein Auftritt der Gruppe mit Modenshow dauert jeweils 50 - 70 Minuten.
Tam Tam d' Afrique
Eickenerstr.187
41063 Mönchengladbach
tel +49 (2161) 16535     fax +49 (2161) 26282
email rudi.h@nraths.de
web http://www.tamtamdafrique.de
Liveperformance-Gruppe aus Dakar/Senegal.
Jamani
42389 Wuppertal
email brosky@gmx.de
web http://www.chor-jamani.de
Der Wuppertaler Chor Jamani hat sich auf die Chormusik Südafrikas spezialisiert. Seit 1999 tritt das Ensemble bei Eine-Welt-Festen auf, singt in Gottesdiensten und Konzerten, gern auch bei privaten Feiern. Es ist toll, Jamani im Konzert zu erleben: fröhliche Gesichter, eine herzliche Zuwendung zum Publikum, den ganzen Körper und den Blick frei für Ausdruck. Ein Chor in Bewegung: traditionelle Tanzschritte und illustrierende Gesten begleiten den Gesang.
Kanguka
Ketzbergerstr. 67
42653 Solingen
tel +49 (212) 4006672    
email nkurunziza68@yahoo.fr
web http://www.kanguka.de
Ildephonse Nkurunziza stammt aus Burundi, gibt Trommeln-Kurse und –Workshops und steht mit seiner Gruppe Kanguka für Performances und Konzerte zur Verfügung.
Odehe - drum and dance
44267 Dortmund
tel +49 (0231) 486340    
email odehetour@odehe.com
web http://www.odehe.com
Odehe - drum and dance ist eine mitreißende traditionelle Trommel- und Tanzperformance aus Ghana in einer inzwischen seltenen Authentizität. Emmanuel Gomado, ein international bekannter Trommler, Choreograf und Tanzpädagoge leitet das von ihm 1989 gegründete und in Europa wie Afrika bereits mehrfach ausgezeichnete traditionelle Ensemble aus Ghana. In den Jahren 2001 - 2005 war er mit Odehe mehrfach auf großen Konzert-tourneen in Europa.

Corneliastr. 7
45130 Essen
tel 01776336211    
email Papa-Thioune@arcor.de
web http://www.Papa-Thioune.com
Trommler und Tänzer aus Westafrika - Lehrer für Djembe, Djundjun , Sabar und Tama - Verkauf und Reparatur von Trommeln - Trommel- und Tanzreisen in den Senegal - jeden Mittwoch, 19 Uhr Djembekurs in Essen, Jugendhof Vogelheim - jeden Freitag 19 Uhr in Ratingen, Stadionring 9 - mehr info unter www.papa-thioune.de
Querbeat Rhythm Show
Luisental 13
45468 Mülheim a.d. Ruhr
tel +49 (179) 5164227    
email tk.samba-ruhrgebea@gmx.de
web http://www.samba-ruhrgebeat.de
Die Querbeat Rhythm Show ist eine international besetzte Band, mit 8 Musikern, Tänzern und Akrobaten aus Deutschl. & Ghana. Musikalisch geht es von Westafrika nach Brasilien und in die Karibik. Traditionelle und moderne Grooves werden gemixt und mit einem Instrumentarium unterschiedlicher Kulturen dargeboten. 100 % Percussion und Dance -Power. Auf Bühne und als WalkAct.
Trommel und Tanzensemble BOBA aus Ghana
47057 Duisburg
email bobaafrika@hotmail.de
BOBA aus Ghana wurde von Nii Annan Odametey gegründet, einem hochtalentierten Trommler und Tänzer aus einer der meistgeachteten Musikerfamilien Ghanas. Das Ensemble BOBA ist eine Formation professioneller Musiker und Tänzer aus Ghana, die sich ganz der traditionellen west- und südafrikanischen Trommelmusik verschrieben haben. Das breit gefächerte Repertoire von Rhythmen, Liedern und Tänzen präsentiert BOBA auf diversen Trommeln, Flöten und verschiedenen Percussionsinstrumenten. Die temperamentvolle Show der attraktiven Trommler und Tänzer/-innen machen BOBA zu einem Augenschmaus. Neben traditioneller Trommelmusik präsentiert BOBA AfroPop sowie A-Capella-Gesang.
Samson Kidane & Band
50 Köln
web https://www.facebook.com/eritreablues/
Samson Kidane spielt Krar, das Nationalinstrument seiner Heimat Eritrea und mit seiner Band Eritreablues.
TRIO IVOIRE
Postfach 1509
51495 Rösrath
tel +49 (2205) 7088    
email HansLuedemann@rism.de
web http://www.hansluedemann.de
Hans Lüdemann befindet sich bereits viele Jahre musikalisch und persönlich auf afrikanischen Reisen - vor allem mit dem TRIO IVOIRE und in der Zusammenarbeit mit Aly Keita, Tata Dindin, Chiwoniso, Toumani Diabate und Dobet Gnahore. Als Komponist hat er ein umfangreiches Werk von Solo- bis Orchestermusik geschaffen und ist regelmässiger Gast auf internationalen Konzertbühnen und Festivals.
Mama Afrika
Kurt-Weill-Str. 9
51503 Rösrath
tel +49 (2205) 907035    
email papa-malick@mama-afrika.de
web http://www.mama-afrika.de
Die Percussiongruppe wurde im Senegal gegründet und ist seit einigen Jahren einer der schillerndsten afrikanischen Gruppen in Köln. Zum Repertoire der fünf Percussionisten - plus Tänzerin und Sänger - gehören explodierende Djembe-Rhythmen und Sabar sowie die harmonischen Klängen des Balaphons und der Kora.
Dem Kölner Publikum ist die Gruppe durch den Karnevalshit SansiBar der Höhner ein Begriff. Ausserdem tritt Mama Afrika regelmäßig im Zirkus Roncalli auf.
AFRIKA TRIBA
c/o House of African Art
Am Finther Wald 5826
55126 Mainz-Layenhof
tel +49 (176) 86156972    
email moulaye@house-of-african-art.de
web http://www.moulaye-seck.com
Tänzer – Trommler – Choreograph - Lehrer. Moulaye Seck gibt regelmäßig Kurse oder Workshops. Seine SHOWGRUPPE AFRIKA TRIBA kann gebucht werden. Die farbenprächtigen Kostüme, mitreißende Tanzeinlagen und typische afrikanische Rhythmen versprühen ein Gefühl der Lebensfreude und des Miteinander. Shows tragen Namen wie: VOODOO SHOW “Die heilende Kraft der Musik", SCHWARZ & WEISS “Welche Hautfarbe hat die Seele?", GAINDÉ SIMBE “Der falsche Löwe" und APELLE DE TAMTAM “Traditionelle Rhytmen”. Schnell sind Gäste, Zuschauer ... große Menschenmengen ... begeistert.
Bassatimbadaba
Sevenich 12
56294 Münstermaifeld / Sevenich
tel +49 (2605) 8495695    
email gavin@djembe-art.de
web http://www.djembe-art.de/Bassatimbadaba/de
Gavin Grosvenor's Band Bassatimbadaba ist mittlerweile schon ein Geheimtipp unter den Trommelfans. Die Gruppe spielt mitreißende und spektakuläre afrikanische Trommelrhythmen mit Charme, Präzision, Humor und Flair. Zum Einsatz kommen die berühmten Djembé Trommeln, die großen Basstrommeln Dounoumba, Sangban und Kenkeni und auch Ballaphon, Glocken und Shaker in Kombination mit traditionellen afrikanischen Gesängen.
Der Name Bassatimbadaba, gesprochen: Bassa-tim-badabá, bedeutet übersetzt 'der Kopf des großen Gekko'. Er wird in der hochentwickelten Percussionmusik der westafrikanischen Malinkékultur lautmalerisch als Trommelsignal für den sagenumwobenen Rhythmus Dunungbe, der zum Tanz der starken Männer gespielt wird, verwendet.
Mit Bassatimbadaba wird genauso wie in Afrika aus jedem gemeinsamen Trommeln immer ein Riesenfest, bei dem alle die Gelegenheit nutzen, zusammen zu tanzen, zu feiern und Spaß zu haben!
African Power
Schulstraße 10
56357 Berg
tel +49 (6772) 9699006     fax +49 (6772) 9699007
email kuenstleragentur@sylla-events.de
web http://www.african-power-band.de
Eine Band der Extraklasse! Bei dieser Formation haben sich afrikanische Trommler, Tänzerinnen und Tänzer sowie Sänger aus verschiedenen Teilen Afrikas zusammen gefunden und vereinen ihr Können in einer außergewöhnlichen und professionellen Show!
Adama& Kids and the Sunshine Reggae
58089 Hagen
tel +49 (173) 2941501    
email farafinan17@yahoo.de
web http://www.farafinan.com
Adama Traoré wurde 1968 in der Nord-Elfenbeinküste (Cote D'Ivoire) geboren. Er wuchs in der afrikanischen Metropole Abidjan (adjame yopougon) auf und war als Jugendlicher ein paar mal als Gehilfe mit den Reggae-Superstars Alpha Blondy und Ismael Isaac unterwegs.
Myami and Jah Culture Band
Schillerstr. 34
59065 Hamm i. Westfalen
tel +49 (174) 7695739    
email Yemiojo2you@yahoo.de
web http://www.myspace.com/myami2you
Reggae Dancehall Style and Hip Hop
iNi Roots Artists
59427 Unna
email megafuchs@freenet.de
web http://www.ini-roots.de
"ROOTS MUSIC" aus Afrika und Jamaica.
TapaLapa
Büdericher Str. 10
59457 Werl
tel +49 (2922) 8038761    
email djembe@tapalapa.de
web http://www.tapalapa.de
TapaLapa spielt eine Vielfalt aus traditionellen Rhythmen der Sous-Sous, Malinke und eigenen Stücken auf den Instrumenten Djembe, Basstrommeln, Kora, Kalimba, Balaphon, und Bolon. Die Mitglieder der Band unterrichten auch in Trommelkursen und Workshops.
Domou Afrika
60320 Frankfurt a.M.
tel +49 (1577) 5343042    
email fallou-sy@hotmail.de
web http://www.fallou-sy.de
Domou Afrika (wolof, "Kinder Afrikas") sorgt für feurige Rhythmen, die Akteure und Publikum schnell in tanzende Schwingungen versetzen. Mit Djembe, Basstrommel, Tama, Flöte, Kora und Balaphon sorgen sie für ein unvergessliches Spektakel.
Boreya
60326 Frankfurt a.M.
email webmaster@mitchnet.de
web http://www.boreya.de.vu
Ein African Reggae Projekt des afrikanischen Sängers und Trommlerkünstlers Souleymane Camara aus Guinea. Bob Marley sang: "Go back to Africa". - "Ist schon erledigt!", antwortet ihm Souleymane Camara, Lead Sänger der African Reggae Band Boreya.
The Groove Syndicate- Djali-Kunda
Röderbergweg 120
60385 Frankfurt
tel +49 (069) 4960866    
email ursula.verhoeven@gmx.net
web http://www.djali-kunda.de
Afrikanische und europäische Musiker lassen einen explosiven Sound entstehen, der durch treibende, tanzbare Grooves besticht und zu einer spannenden Fusion verschiedener Musikstile zwischen den Kulturen führt. Im Mittelpunkt steht der aus Gambia stammende Griot-Musiker Aziz Kuyateh mit seiner Kora. Der jahrhundertealten Griot-Tradition entsprechend, behandeln die Texte häufig sozialkritische Themen, aber auch die Freuden des Lebens.
Abele ke Nkatie
Anne-Frank-Str. 27
60433 Frankfurt
tel +49 (069) 5969426    
email info@abele-ke-nkatie.com
web http://www.abele-ke-nkatie.com
Kotey Niikoi, Musiker aus Ghana, und K. Werner, Pädagogin aus D, bieten Workshops und Konzerte an. Hierbei fließen Elemente beider Kulturen zusammen. Beim Unterrichten sind es unterschiedliche Herangehensweisen, bei Konzerten der Gruppe Abele ke Nkatie harmonieren westlich-europäische mit traditionellen afrikanischen Instrumenten.
Percussion Artists
Märkerstr.7
60437 Frankfurt
tel +49 (6101) 558260    
email info@percussion-artists.com
web http://www.percussion-artists.com
Percussion Artists - das Percussion & Dance Netzwerk präsentiert exklusive Percussion Projekte und bietet Direktkontakte.
ImPuls
61440 Oberursel
email info@impuls-perkussion.de
web http://www.impuls-perkussion.de
Die afrikanische Perkussions Band
ImPuls entspannt, macht Spass, ist werbewirksam und bildet Teams!
Elawanyo
Herrnhofstr.10
63526 Erlensee
email mail@elawanyo.de
web http://www.elawanyo.de
Rhythmen und Gesänge aus Togo: Meistertrommler Kokou Dossou und seine Gruppe Elawanyo brennen ein Feuerwerk westafrikanischer Rhythmen ab. Das ist Musik für Bauch und Beine!
Susu Bilibi
Rüdigheimer Weg 12
63526 Erlensee
tel +49 (6183) 1231     fax +49 (6183) 902171
email susubilibi@gmx.de
web http://www.susubilibi.de
Moderne afrikanische Tanzmusik. Basis der Stücke, die die Musiker selbst komponieren, bilden traditionelle westafrikanische Rhythmen aus Togo.
Susu Bilibi
Rüdigheimer Weg 12
63526 Erlensee
tel +49 (06183) 1231     fax +49 (06183) 902171
email susubilibi@gmx.de
web http://www.susubilibi.de
Susu Bilibi - das sind mehrere Musiker aus Togo und Ghana. Sie spielen moderne, westafrikanische Tanzmusik von Afro-Rock, Reggae, Highlife, Makossa bis zu traditioneller westafrikanischer Musik. Afrikanische Percussionsinstrumente, ergänzt durch Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard bilden ein rhythmisches Klanggefüge, wobei der afrikanische Ursprung immer im Vordergrund bleibt.
Diese Musik geht sofort in die Beine, ein Konzert endet meist in einer ausgelassenen Party.
Ankata
Rückertstrasse 10
64285 Darmstadt
tel +49 (6151) 45566    
web http://www.ankata.de
Ankata verbindet traditionell afrikanische Tänze mit zeitgenössischen Stilelementen zu eine einzigartigen pulsierenden und energiegeladenen Live-Show.
Kounian
Orianienstr. 62
65185 65185 Wiesbaden
tel +49 (178) 3365853    
email ndiankou-niasse@unitybox.de
web http://www.kounian.de
Fernab musikalischer Klischees kombinieren Kounian eine Mixtur die man als Global World Pop bezeichnen kann.
DRUMMIT
Zum Steinbühl 3
65614 Beselich
tel +49 (06484) 890297    
email info@trommeln-total.de
web http://www.drummit.de
Von traditionellen afrikanischen Rhythmen, über Arrangements afro-brasilianischerKulte bis hin zu modern Funk, Reggae und Hip-Hop - alles was grooved und tanzbar ist wird geboten.
Konatekounda & Hamana Tolon
Eichendorffstr. 3
67373 Dudenhofen
tel +49 (6232) 539688    
email konatekounda@yahoo.fr
web http://www.billynankoumakonate.de
Meistertrommler aus Conakry/Guinea , unterrichtet westafrikanische Rhythmen in Kursen und Workshops. Malinkemusik höchsten Niveaus bietet die sechsköpfige guineische Gruppe Konatekounda & Hamana Tolon.
AnaconGa
68 Lampertheim-Hüttenfeld
tel +49 (6256) 465    
email rita.roessling@debitel.net
web http://www.anaconga.de
Seit 2001 präsentieren AnaconGa - zuerst als Quartett, inzwischen als Quintett - mit viel Freude und Hingabe immer wieder neue Trommelrhythmen und mehrstimmige Lieder.
 
Sonntag, 25.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Es ist besser, zu überschlafen, was du tun willst, als dich wach halten zu lassen, von dem, was du getan hast.
Weisheit der Igbo
 

Anzeige:

 

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt