Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Kontakt & Geschäft
Leute, Leute, Leute, ...
Wissenschaftler · Experten .. Freiberufler & Künstler:
Anwälte .. Ärzte .. Künstler .. Fotografen ..
Musiker & Tänzer .. Bands · Gruppen · Chöre ..
Lehrer · Kursleiter · Trainer .. Autoren ..
Übersetzer ...... oder afrikanische Portraits ..
afrikanische Musiker · afrikanische Tänzer und solche, die sich in Ihrer Arbeit Afrika verpflichtet fühlen
  
Barbara Krippendorf
18334 Kölzow
tel +49 (38228) 13003    
email barbara@dancing-raven-woman.de
web http://www.dancing-raven-woman.de
Dancing Raven Woman - Auftritte zum Thema: "Sehnsucht nach Afrika - Geschichten, Lieder, Tanz und Maskentanz aus fernen heißen Ländern. Außerdem ein Hörbuch mit dem gleichen Titel: "Sehnsucht nach Afrika" mit Geschichten und Lieder.
Elly
Wittenburger Str. 89
19053 Schwerin
tel +49 (385) 2007608    
email info_afroshop_nbdg@web.de
Elly - Elisiario Mondlane - aus Mosambique ist Musiker und unterrichtet Djembe in Kursen und Workshops. Mit seiner Band Kanemambo tritt er gern auf Veranstaltungen auf.
Samy Deluxe
20 Hamburg
web http://www.samy-deluxe.de
Hamburger Hip Hopper - früher war Deutschland für ihn ein einziger Albtraum. Er wollte nur weg. Inzwischen findet er vieles ganz gut hier oder tut selbst etwas, damit es besser wird. Mit seiner Tsunami Band tourt Samy Deluxe durch die Lande.
Aliou Badji
Rutschbahn 29
20146 Hamburg
tel +49 (40) 29885605    
email aliou_badji@yahoo.de
web http://www.diamoral.de
Aliou Badji, Leiter des Tanz- und Percussionensembles Diamoral, ehemals Tänzer, Musiker und Choreograph des Senegalesischen Nationalballetts, erteilt Unterricht in westafrikanischem Tanz sowie Trommeln für Kinder. Er hat eine jahrelange Erfahrung als Lehrer seiner Heimatkultur und versteht es, individuell auf seine Schüler einzugehen. Unterricht in laufenden Kursen und Workshops.
Kelja Badji
20257 Hamburg
tel +49 (40) 54808104    
email keljatanzt@web.de
Kelja Badji entdeckte 1990 ihre Liebe zum afrikanischen Tanz (Schwerpunkt: Senegal, Guinea, Benin) und begann 1995 ihr Wissen und ihre Begeisterung in laufenden Kursen und Workshops weiter zu geben. Außerdem führeten sie mehrere Reisen in den Senegal um das Land, die Kultur und die Menschen besser kennen zu lernen. Sie arbeitete viele Jahre in verschiedenen Tanz- und Musikensembles in den Bereichen Tanz, Gesang und Theater, Entwurf der Tanzkostüme und Organisation. Ab 2011 gibt sie neben laufenden Mittelstufenkurs regelmäßige "Mini-Workshops" (Workshop an nur einem Tag) für Anfänger und Mittelstufe.
Samba Camara
Schäferstraße 9
20357 Hamburg
tel +49 (040) 32847504    
email samba.camara@hotmail.de
web http://www.samba-camara.de
Trommel-, Theater-, Gesangs-, Wolof- und Tanzlehrer für westafrikanische Musikkultur aus dem Senegal. Unterricht für Anfänger und Profis.
Angelina Akpovo-Heiland
Mittlerer Landweg 203
21035 Hamburg
tel +49 (40) 7340844     fax +49 (40) 7340844
email info@tanzquelle.de
web http://www.tanzquelle.de
Angelina Akpovo ist Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin. Geboren in Benin / Westafrika Arbeit als Dozentin sowie Choreografin, gibt afrikanische Tanzkurse an verschiedenen Instituten. lebt in Deutschland/Hamburg und ist hier die avancierteste Interpretin westafrikanischer Frauentänze. In ihrem Ensemble Yakawumbu & Blackwoman/Men Power sind Musiker, Sängerinnen und Tänzerinnen aus unterschiedlichen Ländern Westafrikas (Benin, Ghana, Cotè d`Ivoire, Mali, Guinea, Togo & Burkina Faso) versammelt. Die Gruppe repräsentiert den kulturellen Reichtum und die Vielschichtigkeit des Westafrikas.
Stephanie Bangoura
Harmstorfer Weg 1a
21227 Bendestorf
tel +49 (151) 52013306    
email stephaniesenegal@gmail.com
web http://www.dancaafro.com
Stephanie Bangoura gilt in Deutschland als eine der ältesten und bekanntesten Aktivistinnen in der Scene. Mit ihrer Performance Gruppe BananaMama feierte sie in den 90er Jahren Erfolge in München - danach im Gasteig mit Cheikhou Bangoura. Heute unterrichtet sie in Hamburg mit Musikern aus Guinea. Aufgrund ihre vielseitigen Ausbildungen in Yoga, Pilates, Gyrokinesis, Capoeira, Gestalt und Tanz Therapie entwickelte sie eine Lehrmethode, in der die Live Musik im Dialog mit der Gruppe und dem Einzelnen im Zentrum steht. Tanzrituale passend in den Unterricht zu übersetzen und wundervolle Körperarbeit sind ihre Stärken.
Baba Diaw
22307 Hamburg
tel 0151-66983069    
email afrika-workshop@web.de
web http://www.babadiaw.de
Tänzer und Trommler (Saourouba, Sabar; Schlagzeug) sowie Tontechniker. Tanz- und Trommellehrer für Kinder und Erwachsene.
Langjährige Erfahrung als Lehrer: durch Workshops in D und Senegal, regelmäßige Kurse für Erwachsene, Unterricht in Schulen und Kindergärten.
Musikalische Früherziehung/Rhythmus in Kindergärten. Afrikawoche mit Musik, Tanz, Gesang für Projektwochen in Schulen.
LaToya Manly-Spain
Tieloh 3
22307 Hamburg
tel +49 (174) 6112041    
email divine.voices@yahoo.de
Afrikanischer Gesang und Klänge mit LaToya Manly-Spain - Sängerin, Performer, Lehrkraft für die Gesangsstimme - als Solo-Künstler oder mit Ensemble, Chor, Live-Band ist sie bei zahlreichen Festivals, Konzerten und diverse Veranstaltungen zu hören. In Workshops und Seminaren für Chore können sie Lieder aus Afrika erlernen und dadurch vieles über Kulturen Afrikas erfahren.
Sylvia Franke
Ruhrstrasse 12
22761 Hamburg
tel +49 (40) 827616     fax +49 (40) 823043
email sylvia@djembe-percussion.de
web http://djembe-percussion.de
Nach intensivem Studium westafrikanischer Percussion, besonders der Djembé Percussion aus Guinea, Lehrerin. Gibt Kurse und Workshops. 2001 erschien ihr Buch „Djembé-Percussion aus Westafrika“ (mit Ibro Konate).
Florence Etsey
Griegstr. 48
22763 Hamburg
tel +49 (040) 88099736    
email postmaster@african-life-dance-and-rhythm.de
web http://www.african-life-dance-and-rhythm.de
Tanz- und Rhythmiklehrin Florence Etsey aus Ghana. Der traditionelle westafrikanische Tanz, westafrikanische Musik und die Förderung von Rhythmus- und Körpergefühlgefühl bilden den Schwerpunkt ihrer Abeit. In ihren Kursen schafft sie eine Verbindung zum dynamischen und lebendigen afrikanischen Lebens- und Gemeinschaftsgefühl.
Issa Camara
Barnerstraße 42
22765 Hamburg
tel +49 (40) 82310353     fax +49 (40) 82310348
email camaradanceanddrum@t-online.de
web http://www.camaradanceanddrum.de
Tänzer, Choreograph und Leher für westafrikanischen Tanz- und Musikkultur, ursprünglich aus dem Senegal, seit 1984 in Europa. 1994 eröffnete er in Hamburg die Camara Dance & Drum Company.
Saliou Cissokho
22767 Hamburg
tel +49 (157) 76088341    
email pis_Kora@hotmail.com
web http://www.saliou-cissokho.de
Der Koraspieler Saliou Cissokho wurde in der Casamance - Senegal geboren und stammt aus der bekanntesten Kora-Jali-Familie Westafrikas.
Saliou Cissokho spielt auf privaten oder geschäftlichen Veranstaltungen jeglicher Art. Ebenfalls bietet er Koraunterricht / Koraworkshops in Deutschland und Sengal / Kora-Projekte an Schulen und Universitäten.
Als einziger Korabauer baut und verkauft Saliou Cissokho deutschlandweit professionelle handgefertigte Koras - wahlweise traditionell oder modern mir Mechaniken sowie, wenn gewünscht mit Tonabnehmer
Fanta Haba
Königsbergstraße 10
22880 Wedel
tel 040 398 444 14    
email tanz@fantahaba.de
web http://www.afro-dance.de
Westafrikanische Tänze, speziell aus Guinea
Michael Neher
Saarbrückenstr. 167
24113 Kiel
tel +49 (431) 84786    
email michael.neher@web.de
web http://www.come-to-drum.de
Studierte Rhythmen der Malinke. Gibt Kurse und Workshops.
Susann-Katrin Salama-Arp
24217 Schönberg
tel +49 (4344) 4974     fax +49 (4344) 301923
email salama-arp@t-online.de
Bauchtänzerin
Yaovi Cyriaque Loko
Segelmacherstraße 13
24939 Flensburg
tel +49 (4 61) 66012677    
email loko-trommeln@web.de
web http://www.loko-trommeln.de
Loko stammt aus dem westafrikanischen Benin, unterrichtet in Kursen und Workshops westafrikanische Rhythmen, repariert Ihr Instrument, verkauft Trommeln - vor allem die westafrikanische Djembé und ist für Veranstaltungen buchbar.
Wir sammeln außerdem gebrauchte defekte und heile Elektronik (Nähmaschinen, Bügeleisen, DVD-Spieler, Radios, Lautsprecher, Kühlgeräte). Diese schicken wir regelmäßig zur Reparatur und Verwendung/Verkauf in den Benin, um die Menschen im Heimatdorf von C. Loko (Bopa, Dado, Mono) im Benin zu unterstützen. Spenden Sie auch ihre alten Geräte!
Gil Puma Hoberg
Hammeblick 10
27726 Worpswede
tel +49 (4794) 1646    
email pumahoberg@t-online.de
web http://www.djembe.webmen.de
Afro-Percussion: Gil "Puma" Hoberg, Spezialist für Djembe-Rhythmen aus Westafrika. Beteiligung an diversen Musikproduktionen für Theater und TV. Langjährige Arbeit mit Percussion-Bands. Er unterrichtet seit über 25 Jahren Djembe Rhythmen und leitet Workshops, Kurse und Ausbildungen für Anfänger bis Profis. Sein besonderes Interesse: Vermittlung von Improvisations-Techniken und westafrikanischen Rhythmus-Prinzipien. Lehrer- und Coaching Tätigkeit für verschiedene Percussion-Band-Projekte.
Petra Siekermann
Ostertorsteinweg 101
28203 Bremen
tel +49 (0421) 73153    
email p.siekermann@gmx.de
web http://www.afrikanisch-tanzen.de
Tänzerin und Pädagogin mit Schwerpunkt Afrikanischer Tanz und als Stelzenakteurin in ganz Deutschland unterwegs
Momo Wevers
Lilienthaler Straße 17
28215 Bremen
tel +49 (421) 373489    
email momo@balaphon.de
web http://www.balaphon.de
Momo Werner Wevers, geboren 1953, beschäftigte sich Zeitlebens mit Musik, Malerei und Bildhauerei. Ab 1984 Balaphonstudien in Ghana, Burkina Faso und Gambia. Mitglied des Kalifi Dance Ensemble. Unterrichtet heute in Bremen. Auch Verkauf von Balaphonen.
Katrin Sack
Saalfelder Str. 28
28215 Bremen
tel +49 (421) 3498912    
email katrin.sack@t-online.de
web http://www.afrikanischer-tanz-bremen.de
Tanz- und Rhythmuspädagogin; seit 1984 begeisterte Tänzerin und leidenschaftliche Vermittlerin des afrikanischen Tanzes sowie Workshop-Organisation für westafrikanische Tänzer/innen.

 
Sonntag, 25.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
In Marokko darfst du dich über nichts wundern. Wenn du einem fliegenden Esel begegnest, sag nur: "Allah vermag alles."
Sprichwort aus Marokko
 

Anzeige:

 

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt