Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Spaß & Relaxen
Essen
mit allen Sinnen in .. Restaurants · Bars · Cafés .. oder zu Hause .. Partyservice · Catering .. oder kochen Sie selber? .. Rezepte ..
afrikanische Rezepte
Reissalat - südafrikanisch

Herkunft: Südafrika
Menge: Dieser Reissalat ist sicher eine willkommene Bereicherung des afrikanischen Buffetts.
Zeitbedarf:

Zutaten:
250 g gekochter Reis
1 rote & 1 grüne Paprikaschote
feingeschnitten
1 kleine feingehackte Zwiebel
50 g Rosinen, eingeweicht
Salz & Pfeffer
1/2 Tasse Joghurt
1/2 Tasse Mayonnaise
Melisseblätter zum Verzieren

Zubereitung:
Alle Zutaten (außer Joghurt und Mayonnaise) in einer Schüssel gut vermengen. Joghurt und Mayonnaise extra miteinander vermischen und zum Schluss über den Salat gegießen, leicht unterrühren. Anrichten und mit einigen Melisseblättern verzieren.

Die Afrikaner essen auch diesen Salat mit den Fingern. Europäer tun sich etwas schwer damit.

 

zurück zur Rezepteauswahl
 
Freitag, 23.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
So geborgen, wie das Kücken in seinem Nest, ist das Kind in der Liebe seiner Familie.
Weisheit der Fon
 


Reissalat - leicht und vitaminreich.
 
 

Anzeige:

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt